sponsored links

Warum Zahnfleischbluten beim Zähneputzen

Bis in den Morgen, stellen waschen. Plötzlich alles Blut auf die Zahnbürste gefunden. Nichts, wahrscheinlich zu viel Kraft der. Also am nächsten Tag auf die leichte Schulter zu putzen. Jedoch, wie üblich. Am dritten Tag, bleibt die gleiche. Dies ist, wie das? Zahnfleischbluten beim Zähneputzen wie wird es? Man, Sie immer noch denken, es ist ihre eigene "schwerfällig" ist? Sie hätte nicht gedacht, das könnte eine Krankheit?

Warum Zahnfleischbluten beim Zähneputzen oder? In der Regel gibt es zwei Gründe. Eine oral lokale Faktoren, wie Gingivitis, Zahnfleisch Tumoren. Auf der anderen Seite ist eine Manifestation einer systemischen Erkrankung, Zahnfleischbluten, wie Anämie, Leukämie, Hämophilie.

Der erste Faktor von Faktoren, nämlich die orale Zahnfleischbluten durch lokale Faktoren am häufigsten verursacht. Vor allem aufgrund der unreinen Mund, so dass Speisereste, Plaque, Zahnstein häufig sammeln sich um den Zahn, eine Vielzahl von Bakterien im Mund in dieser großen Bevölkerung, was zum Auftreten von Gingivitis und Zahnfleischbluten, Mundgeruch ist oft von den Patienten begleitet. Darüber hinaus können andere Gummis, wie Zahnfleischerkrankungen, Tumoren, Gefäßmissbildungen der reichen im Kauspielzeug Tumorgeschwüren aufgrund von Reibung, die auch zu Blutungen führen. Andere, wie Zähneputzen ist nicht korrekt an, scharfe Kanten und root (Wurzelfäule), Rest Krone, schlechte Produktions Klammern, schlechte Füllungen und andere Reize können Zahnfleischentzündung, geschwollene, Zahnfleischbluten verursachen.

Wenn dies der zweite Grund, sollten Sie vorsichtig sein. Zahnfleischbluten durch systemische Faktoren, eine große Menge von Blutungen in der Regel oft für eine Vielzahl von spontanen Blutungen verursacht, und kann nicht auf eigene Faust zu stoppen. Keine signifikanten lokalen Reizfaktoren in der Mundhöhle kann Mundschleimhaut und Zahnfleisch haben in unterschiedlichem Maße von Farbe und jeweils mit anomalen Eigenschaften von organischen Veränderungen. Außerdem kann auch mit signifikanten systemischen Symptome, wie gebrechlich, Fieber, Hepatosplenomegalie, Lymphadenopathie, Appetitlosigkeit, progressive Versagen und andere Körperfunktionen zugeordnet werden.

Jetzt wissen Sie, warum Zahnfleischbluten beim Zähneputzen wird es? Sie können nicht immer wissen, die richtige Methode der Bürsten, es wird Zahnfleischbluten. Es kann sein, dass Sie Gesundheitswissen fehlt, wird zu Zahnfleischbluten systemische Erkrankung führen. Doch egal, welche Art von Gründen, nach der Entdeckung des Problems, müssen wir Lösung zu korrigieren. Andernfalls verlieren Sie, aber oh.

Schlagworte: