sponsored links

Wie viele Schläge hat Tabak Ursache verwenden in Indien?

Ein neuer Bericht legt nahe, dass Todesfälle aufgrund von ischämischen Schlaganfall (IS) aufgrund von Tabakkonsum in China, Indien und Russland zusammen höher als die Summe für allemal zu den weltweit anderen Länder zusammen sind. Die Forschung ist von Dr. Derrick Bennett, Nuffield Department of Population Health, University of Oxford, UK, und Kollegen. Die Forschung befasst sich mit den Ergebnissen in Bezug auf IS in der globalen Krankheitslast (GBD) Studie im Jahr 2012 veröffentlicht, sondern bietet auch zusätzliche Analysen zu den Auswirkungen des Tabakkonsums, einer wichtigen modifizierbare Risikofaktor für IS.

Sowohl in den Jahren 1990 und 2010 sind die bestplatzierten Ländern für IS Todesfälle, die auf Tabakkonsum zurückgeführt werden konnte, waren China, Russland und Indien. "Anti-Tabak-Politik, die sowohl anfängt zu rauchen und Raucherentwöhnung Ziel kann eine wichtige Rolle bei der Prävention von IS zu spielen. In China, Russland und Indien, könnte sogar geringere Kürzungen bei der Zahl der aktuellen Raucher Millionen Leben durch Prävention gespeichert von allein zu sehen ", sagte Dr. Bennett. (Gelesen: abzuwehren Herzkrankheit, essen ballaststoffreiche Lebensmittel)

Aller Todesfälle durch IS den Tabakkonsum zugeschrieben in 187 Ländern an der Studie GBD 2010 enthalten, im Jahr 1990 entfielen auf China 26 Prozent, Russland für 10 Prozent, Indien um 7 Prozent, in den USA für 5 Prozent und Japan für 4 Prozent. Im Jahr 2010, die Länder mit den meisten ist auf Tabak Todesfälle waren China (29 Prozent, 155.332 Todesfälle), Russland (12 Prozent, 62 110 Tote), Indien (11 Prozent, 56 670 Tote), während alle anderen Länder 48,5 Prozent gesehen aller IS Todesfälle durch Rauchen (258 084), siehe Abbildung 2 der Voll Papier). (Lesen Sie: Eine Orange am Tag könnte Schlaganfall fernhalten)

[Recom-Geschichten]

"Besorgniserregend ist, die geschätzte IST Todesfälle auf Tabakkonsum in China, Russland und Indien war im Zeitraum von 20 Jahren zu. Auch wenn die Vereinigten Staaten und Japan hatte zwischen 1990 und 2010 verbesserte, wurden sie noch auf Platz sechs und fünf im Jahr 2010 mit 2,6 Prozent und 3,4 Prozent aller IS Todesfälle auf Tabakkonsums ", so Dr. Bennett aufgenommen. Die Ergebnisse werden in globalen Herz (der Zeitschrift der World Heart Federation) veröffentlicht. (Lesen Sie: In Kürze - eine Behandlung von Schlaganfallpatienten zu rehabilitieren?)

Was ist Schlaganfall?

Auch bekannt als Schlaganfall Schlaganfall ist ein medizinischer Notfall, die bei der Arterien, die Blut an das Gehirn zu bekommen betroffenen entsteht. Als Ergebnis wird ein Teil des Gehirns nicht empfängt ausreichend durchblutet. Ohne Blut und Nährstoffversorgung, erhalten die betroffenen Gehirnzellen und kann innerhalb von wenigen Minuten sterben. Schlaganfall führt oft langfristig Dysfunktion des Körperteils durch den betroffenen Hirnbereich gesteuert. Es gibt zwei Hauptarten der Striche: ischämischem Schlaganfall und hämorrhagischem Schlaganfall. Einem ischämischen Schlaganfall wird durch einen Block (Blutgerinnsel) in dem Blutgefäß hervorgerufen während ein hämorrhagischer Schlaganfall ist von Blutungen durch einen Riss in dem Blutgefäß hervorgerufen. Schäden, die durch eingetreten hat einen großen Einfluss auf verschiedene Aspekte des Lebens und des Wohlbefindens. Ein Schlag kann macht eine Person Alter von 36 Jahren. Menschen, die einen Schlaganfall überleben rigorose Behandlung und Rehabilitation Methoden zur vollständigen Wiederherstellung zu erreichen. Strokes kann mit gesunder Ernährung, Bewegung und andere Änderungen des Lebensstils verhindert werden. Stroke kann mehr Schaden anrichten bei Frauen und damit Frauen können diesen Richtlinien zur Schlaganfallprävention bei Frauen beziehen. (Gelesen: Schlaganfall - Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung und Prävention)

Bei Eingaben von ANI

Weitere Artikel über Schlaganfall, besuchen Sie unsere Schlaganfall Abschnitt. Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter für die neuesten Updates! Für die tägliche kostenlose Gesundheits-Tipps, melden Sie sich für unseren Newsletter. Und die Diskussion über Gesundheitsthemen Ihrer Wahl beizutreten, besuchen Sie unser Forum.

Schlagworte: