sponsored links

Wie Yoga hilft mir Cope mit Candida

Von Sarah Reiter
30. August 2013 04.00 Uhr CEST

Artikel speichern

Wie ">

Tweet ">

Pin es ">

10 E-Mail

Kommentar

Wie Yoga hilft mir Cope mit Candida

Sie genießen möglicherweise auch

5 Möglichkeiten, Räumen Sie Ihre Diät für das neue Jahr

Im Dezember, zwischen Sein Ihrem üblichen gesundheits Krieger selbst und eine Junk-Food besessen Frühweiden in Schwingung versetzt Sie. Vielleicht sind Sie mit Ihrem Workout-Routine gehalten in einem lesen (was wahrscheinlicher ist, vielleicht haben Sie nicht getan haben)

Obwohl es kann viele Ursachen haben und produzieren eine Vielzahl von Symptomen, führt Candida oft in schweren gesundheitlichen Problemen für die Leidenden. Für mich ist Yoga hilft heilen die zugrunde liegende Ursache, die ich als Stress identifiziert. An einer Kreuzung mit meiner Gesundheit, war ich mit der Erkenntnis, dass meine scheinbar gesunde Ernährung und Stunden im Fitnessstudio waren einfach nicht genug, um Vitalität zu erhalten gegenüber, und mein Körper war so sicher, dass ich zur Kenntnis genommen!

Als ich endlich meine "Tiefpunkt" erreicht, es sei Zeit für einen Körper-Geist-Überholung und komplette ganzheitlichen Ansatz, um eine optimale, ausgeglichen Wohlbefinden.

Bevor ich herausgefunden, was mit meinem Körper passiert, perforiert Candida meine Darmschleimhaut, die erlaubt unverdaute Nahrung Partikel in meine Blutbahn vorzeitig durchsickern, Brennen meine Immunreaktionen verursachen 28 Nahrungsmittelallergien. Müdigkeit, IBS-Symptome und Entzündung setzte ein, und meine überarbeitet Immunsystems führte zu Grippe nach Grippe und Lungenentzündung. Eine Sache, verursachte ein anderes, und ich wurde langsam verschlechtert.

Ich erlebte ein Vier-Jahres-Phase erhöhter Angst und Stress, die mit dem traumatischen Tod meines Vaters gipfelte. Selbst in Zeiten der Ruhe, vor dem Schlafengehen, nach dem Aufwachen, oder in der Dusche, es gab nicht einen Moment, als ich wohl gefühlt.

Es war ein Segen, den Zugang zu einer naturheilkundlichen Arzt, verstanden und konnte Candida in den ersten Platz zu diagnostizieren, und während dieser Zeit Spannung wurde als Grund Katalysator, ich konnte nicht mehr leisten zu übersehen, offenbart. Körperlich Beseitigung überschüssige Candida und Heilung des Darms wurde, und ist immer noch ein sehr wichtiger Teil meines Heilungsprozess.

Streß setzt Cortisol und verschlechtert die Integrität des Darms. Wenn wir in einem Zustand von Stress sind, startet unsere sympathischen Nervensystems in und unsere "Kampf-oder-Flucht" Reaktion aktiviert wird ihre Produktion von Cortisol und Adrenalin. Dies ist ein saurer Zustand, und unsere Systeme (wie Verdauung) vorübergehend stillgelegt. Diese Antwort ist normal - und in einigen Fällen von Vorteil - in kleinen Dosen, aber wir können nicht gedeihen oder Erhaltung der Gesundheit in einem chronischen Zustand höchster Alarmbereitschaft. Geben Sie Yoga!

Wenn wir gestresst, angespannt oder beunruhigend, neigen wir dazu, flache Atemzüge haben. Auch wenn wir vor einem Computer den ganzen Tag zur Arbeit zu sitzen, neigen wir dazu, flache Atemzüge haben. Stress und flache Atmung scheint ein Nebenprodukt der westlichen Lebensweise, und ich verwendet, um mich zu fangen meinen Atem ziemlich viel!

Die tiefe, achtsames Atmen Yoga praktiziert regt den Parasympathikus, sagen uns, es ist OK, es zu nehmen eine Kerbe und entspannen! Wenn wir nicht tief atmen, gibt es weniger Sauerstoff in unsere Zellen, die unser Leben spendende Energie fließen oder Prana behindert. Tief Yoga-Atmung stimuliert auch das lymphatische System, das für die Entfernung von toten Zellen und Giftstoffe verantwortlich ist. Candida Mitteilungen über 70 Toxine während der "die Startphase", so ordnungsgemäße Beseitigung dieser Toxine durch eine starke Lymphsystem und Tiefenreinigung Atemzüge ist der Schlüssel.

Yoga verbindet auch den Atem mit fließenden Bewegung, die eine tiefere Körper-Geist-Verbindung schafft. Als ich den Schwerpunkt auf den Atem an, ist meine Aufmerksamkeit nach innen gerichtet, so dass ich in der NOW vorhanden sein. Das gibt mir mehr als denk Bewusstsein eine Pause! In einem Yoga-Kurs bin ich nicht Gedanken über meine äußeren Umgebung, meine letzte Voicemail, mein neues Projekt bei der Arbeit, oder, was ich nach dem Unterricht zu tun. Ich bin offen für das Gefühl subtilen Energieverschiebungen und Feststellung von Ich halte Spannung physisch, also kann ich diese Spannungen eine größere Fluidität zu lösen.

Yoga weckt ein Bewusstsein, das mich um von externen Ereignissen lösen können. Dies ist nicht zu sagen, ich weiß nicht Emotionen zu erleben, aber sie sind nur Emotionen! Ich bin nicht frustriert; Ich erlebe Frustration und es (wie alles) wird vorübergehen. Erwachen zu dieser Unterschied in der Wahrnehmung enthüllt eine ruhige Freiheit und Akzeptanz, die mich zum Widerstand auf und abseits der Matte übergeben werden können.

Die wirkliche Gabe der Heilung Yoga lehrt, ist, dass, wenn das Leben unweigerlich wirft eine Kurve Kugel, die andernfalls gehabt hätte, einen stressheizt Reaktion, nur mit ihm fließen!


Photo Credit: Shutterstock.com

Sie genießen möglicherweise auch

12 häufigsten Auslöser von Autoimmunkrankheiten

Autoimmunerkrankungen haben sich schnell die in den vergangenen Jahren gewachsen ist, mit mehr als 50 Millionen Amerikaner mit einer Art von Autoimmun-Erkrankung leben. Ich habe bereits die vielfältigen Gründe für das Lesen abgedeckt

The Complete Guide to Yoga (Video-Kurs)

Mit Tara Stiles Mit Michael Taylor

Wie man mit Stress umzug Mit Meditation (Video-Kurs)

Mit Charlie Knoles

Artikel speichern

Artikel speichern

Über den Autor

Sarah Reiter

Wie Yoga hilft mir Cope mit Candida

Sarah Reiter

Sarah Reiter ist ein selbsternannter "ganzheitlichen Junkie". Sarah ist ein zugeYogaLehrer an der 200-Ebene studiert und Ayurveda Heil Schwerpunkt Yoga (HE) Therapie in Phoenix. Sarah teilt ihre Leidenschaft für einen integrativen Geist-Körper-Hirn-Energie-Geist Ansatz zur ganzheitlichen Heilung und die Schaffung gesunde Lebensgewohnheiten sowie ihre eigene persönliche Reise der Heilung und der Selbstentdeckung auf dem Holistic Junkie Blog, HolisticJunkie.com. Sie können mit Sarah auf ihrem Blog, Facebook, Instagram oder Twitter zu verbinden und gemeinsam mit ihr 365 Tages Mind-Body-Wellness-Herausforderung!

Wie ">

Tweet ">

Pin es ">

10 E-Mail

Kommentar

Schlagworte: