sponsored links

Der glückliche menschliche Sexualität

Zwei britische Ökonom für die sexuelle Aktivität mehr als 16.000 US-Erwachsene und selbst berichteten Glück Simulationsanalyse zeigte die Studie: Je mehr Sex machen menschlichen Glücks. Um an der Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs von einmal im Monat, einmal in der Woche sehen, die Wertsteigerung des Glücks in der Bank Anzahlung in Höhe von $ 50.000.

Kürzlich,

Zwei britische Ökonom 勃兰契弗洛 und Oswald an die British National Bureau of Economic Research einen Bericht mit dem Titel "Money, Sex und Glück: Eine empirische Untersuchung" Papiere. Die Autoren erklären, dass diese Forschung ist definitiv nicht lustig, aber ein echter Profi Papiere auf dem Gebiet der Ökonometrie.

Die öffentliche Meinung, die Sonderforschungs Ökonom Beide machen den raschen Anstieg der Glücksökonomie (HappinessEconomics) nimmt eine führende Position. Wie der Name andeutet, Glück Wirtschaftswissenschaften an das menschliche Wohlbefinden in Bezug auf die wirtschaftliche Gewinn- und Verlusterfahrung, sind seine Forschungsobjekte Wörter wie ", wie man zu erhöhen persönliche Wohlbefinden auf demokratische Weise" oder "Zigarette Steuer Zunahme oder Abnahme an Drogenabhängige glücklich bezogenen" und so weiter. Happiness Wirtschaft ist eine Erweiterung und Modernisierung der Ökonometrie ist es der Ausdruck der Ökonometrie in der Regel nur mit digitalen (zB Löhne), erhöhte sich auf "die menschliche Emotionen und andere immaterielle Arena eingesetzt werden."

Sexuelle Lust und Geld, um organische Vergleich der beiden Gelehrten auf mehr als 16.000 amerikanischen Erwachsenen sexuelle Aktivität und selbst berichteten Glück Simulationsanalyse zu machen. Seine Studie erste Show: Je mehr Sex machen das menschliche Glück (diese Behauptung ist nicht ganz unerwartet). Darüber hinaus stellen sie Glück energetische Sexualleben mit anderen Handlungen, die sich aus dem wirtschaftlichen Wert kann durch Priorisierung Studie verglich das Verhalten am Ende wert berechnen berechnen. Die Ergebnisse sind: Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs Blick, von einmal im Monat bis einmal pro Woche, die Wertsteigerung des Glücks in der Bank Anzahlung in Höhe von $ 50.000.

Dieser Vergleich Kontrollen zeigten auch eine langfristige Glück der Ehe jedes Jahr ist wahrscheinlich Wert von $ 100.000. Mit anderen Worten, muss eine einzelne Person auf einen Durchschnitt von 100.000 Dollar pro Jahr erhalten, verheiratete Person mit dem gleichen Glück bekommen (natürlich muss der Ehegatte des verheirateten Person in Ausbildung, Arbeit Status und Charakter fit Person sein). Auf der anderen Seite, die emotionalen Aspekte der Scheidung, die verloren etwa 66.000 $ pro Jahr (obwohl es leicht aufgrund ihrer Ehegatten und unmittelbaren, kurzfristigen wirtschaftlichen Gewinn zu verlassen veröffentlicht werden).

Oswald und 勃兰契弗洛 Papiere zeigen auch, dass im Allgemeinen, "mehr Geld kauft nicht mehr sexuelle Lust, aber auch als Lebenspartner." Die Studie fand heraus, dass Männer zahlen für Homosexuell Sex Prostituierte Geld, erhalten glücklich, aber sehr wenig. Autor gibt zu: "Selbst die von uns Wirtschaftsexperten auch überrascht über dieses Ergebnis, weil wir denken immer, dass Geld alles kaufen kann."

Das Papier zeigt auch, dass die Zahl der Verheirateten sex 30% mehr als einzigen Sexualpartner, das heißt, zumindest statistisch, die ehemalige mehr als die drei letztgenannten haben sich glücklich. Daher ist diese Studie bestätigt Ehe und Familie von Konservativen Lob.

Gleichzeitig sind auch Homosexuelle mit dem Studium zufrieden. Statistiken zeigen, dass Glück Wert erhalten homosexuelle Beziehungen und glück heterosexual Werte gleich erhalten in fast genau. Unabhängig von der sexuellen Orientierung ", um den Wert des Glücks zu maximieren", die Anzahl der Sexualpartner ist eine Person. Zur gleichen Zeit, das Zölibat und sehr wenig negative Auswirkungen auf das Sexualverhalten nach Glück, sind statistisch gleich.

Dieses Glück Wirtschaft in Bezug auf Wirtschaft und Ergebnisse Messoriginalarbeiten, noch nicht erreicht volle Glaubwürdigkeit zumindest im akademischen Bereich hat einige Kritik der Autorität angezogen. New York University School of Medicine Associate Professor für Psychiatrie Klinik Arzt 蒂菲尔 glaubt auch, dass die Studie konzentrierte sich auf die Menge beim Geschlechtsverkehr verloren, während die Qualität, vor allem sexuelle Gefühle im Gegenzug zu ignorieren: "eine gute und eine schlechte Geschlechtsverkehr, nicht der Unterschied? ist es meiner Meinung nach sehr wichtig. "

Professor für Soziologie an der University of Chicago, der über den 1994 National Health and Social Life Umfrage Laumann Vorsitz (auf amerikanischen sexuellen Einstellungen und Verhaltensweisen) kritisiert: Diese Studie sagt den Leuten: "am Ende ist die sexuelle Lust von Glück bekommen oder sich sexuelle Lust aus dem Glück? Wo ist die Liebe in der latenten Variablen? "

Angesichts der Kritik an der amerikanischen Wissenschaftler, zwei britischen Ökonomen, bei gleichzeitiger Anerkennung der Grenzen des Papiers, sagte aber, dass, wenn die von der Regierung finanziert wird, vervollständigen eine detailliertere und eingehende, sondern auch die wirtschaftlichen und kulturellen Quer studieren.

Schlagworte: