sponsored links

Almased - 7 Tag und WIEGEN

Puh - heute war eine echte Flaute zu verzeichnen und ich spielte schon mit dem Gedanken, heute abend eine kleine Mahlzeit zu mir zu nehmen. Ich fühlte mich nicht mehr fit wie in den letzten Tagen sondern matt, müde und dann dieses ewige Frieren...

Aber nach einem kurzen Mittagsschläfchen und der Einnahme des Multaben-Schoko-Shake gings mir wieder gut. Jetzt hatte ich noch Stuhlgang (unglaublich was so im Körper noch drin, wenn man doch keine feste Nahrung zu sich nimmt...) und beim Abendessen schlürfte ich eine leckere Gemüsebrühe.

Doch nun ein Rückblick auf Freitag - der Tag mit der Bewährungsprobe `Kindergeburtstag`. Ich hätte mir erlaubt, dort schon etwas zu essen, wenn es mir allzu schwer gefallen wäre. Aber ich war satt und glücklich und freute mich, unter netten Leuten zu sein, so dass ich das Essen nicht vermisste. Statt des Milchkaffees trank ich einen Tee und beim Abendessen mixte ich mir mein Almased. Perfekt und ich war unglaublich stolz auf mich. Dem Glaserl Alkohol allerdings habe ich "statt gegeben". Es wurde Champagner gereicht...da konnte ich doch nicht "nein" sagen. Also nahm ich ein 1/2 Glas und trank das in winzigen Schlückchen und mit großem Genuss. Ich war überrascht, dass der Alkohol keine Wirkung zeigte. Wahrscheinlich deshalb, weil ich mir viel Zeit lies.

Gestern waren wir dann Eislaufen und mein Kleiner wollte unbedingt ein Wiener Schnitzerl mit Pommes bestellen. So haben wir gleich dort gegessen und ich sparte mir das Kochen. Den Shake hatte ich vorsorgehalber schon mitgenommen. Wieder stolz aufs Nicht-Essen und Durchhalten!


Und Jetzt: der Blick auf die Waage heute morgen: er hat meine Standhaftigkeit belohnt!
3,2 Kilo minus. Die Zahl hat ziemlich gut ausgesehen...

Da hab ich gleich zum Kirchgang meine Armani-Jeans rausgekramt und siehe da - trotz Skiunterhose saß sie perfekt und zwickte nicht.

Mein Mann setzte dem Tag dann noch das Sahnehäubchen auf indem er sagte, dass man die Abnahme auch wirklich sehen könne! Das ist Balsam für die Seele gewesen - man muss wissen, dass mein Mann zur Kategorie "nix-gsagt-is-gelobt-genug" bzw. "Kompliment?-was-ist-das?"-Kategorie gehört.

Bin immer noch nicht sicher, wann ich wieder mit einer festen Mahlzeit beginne, aber ich denke morgen, spätestens übermorgen werde ich mir mittags einen leckeren Salat mit Käferbohnen gönnen.

Freitag und Sonntag:

4 x Almased mit Wasser
1 x Multaben-Schoko-Shake
1-2 L Kräuter- und Früchtetee
Wasser
1 Tasse Gemüsebrühe
(Sonntag zusätzlich: 1 Lachsölkapsel, Magnesium, 1/2 kl. Fl. Pflaumensaft)

Samstag:

3 x Almased mit Wasser
1 x Multaben-Schoko-Shake
1-2 L Kräuter- und Früchtetee
Wasser
1 Tasse Gemüsebrühe
(hier merkte ich den fehlenden Drink - hatte abends Hunger beim Einschlafen)

Liebe Grüße
Eure Cindy

Aktualisiert: 13.01.2013 um 20:37 von Cindy40

Stichworte: almased, belohnung, fasten-flaute

Kategorien
Kategorielos
  • Blog-Eintrag weiterempfehlen
Schlagworte: