sponsored links

MB – die beiden Entlastungstage sind vorbei!

Hallo zusammen, also ich habe nun meine beiden Entlastungstage hinter mir. Und ich muss sagen, dass sie alles in allem sehr angenehm waren. Nur beim Bittersalz bin ich wirklich froh, dass das vorbei ist.

Gestartet habe ich am Samstag mit einem Glas Bittersalz – die Wirkung lies bei mir nur knapp eine Stunde auf sich warten. Danach gabs mein Frühstück, ganz normal, nur die Hälfte davon. Mittag dann Gemüsesuppe und abends gekochtes Gemüse. Am Sonntag machten wir einen Reistag 200 g Reis auf den Tag verteilt auf 3 Portionen.

Heute begann mein erster Tag der strengen Phase. Zum Frühstück gab's Naturjoghurt mit frischen Himbeeren und dazu eine Scheibe Roggenbrot (ohne Hefe natürlich).

Mittag gibt es dann Geflügel (Huhn) mit Zucchini und Karotten und wieder einer Scheibe Brot + einem Apfel. Am Abend wird es wohl Fisch werden. Ich freu mich wirklich, da die Mahlzeiten sehr abwechslungsreich sind. Ich glaube dadurch wird auch der Heißhunger auf diverse Dinge eher vermieden.

Durch die beiden Entlastungstage habe ich am Wochenende 1 kg an Gewicht verloren. Bin schon sehr gespannt wie es in den strengen Wochen weitergeht, da ja angeblich in diesen Wochen die Kilos purzeln sollen

Jetzt muss ich nur schauen, dass ich die vorgeschriebene Wassermenge auch täglich schaffe. 2,75 l sollte ich täglich schaffen, mal schauen wie das wird. Einen Liter hab ich für heute mal geschafft :/

glg

Stichworte: -

Kategorien
Kategorielos
  • Blog-Eintrag weiterempfehlen
Schlagworte: